Nachrichten

Erweiterte Suche
Sortieren    
Datum 


  
  


179 Ergebnisse zur Suche nach Prozent
< Zurück
 1  2  3  4  5 … 
(Bericht 1 - 10 von 179 auf Seite 1 von 18)
Weiter >
Bild

07.12.2018    20:23 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Lkw über 30 Prozent überladen

(Ravensburg) - Im Rahmen einer Verkehrsüberwachung am Donnerstag gegen 13.15 Uhr auf der B 30 fiel den Beamten ein Kurzholztransporter auf, der augenscheinlich überladen war. Die Wiegung an einer Entsorgungsanlage schaffte Klarheit - der Lkw war um über 30% überladen, we...
Bild

12.11.2018    19:26 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Land macht Planung für B 30 frei

...für vollständig tragen. "Wir wollten weiterhin ermöglichen, dass Kommunen den Bau auf eigene Kosten realisieren oder zu mindestens 50 Prozent mitfinanzieren können, um eine Baumaßnahme schneller umzusetzen. Auch die Planung von Bundesstraßen ist bis zur Planfeststellung k...
Bild

22.10.2018    19:56 Uhr

 
 

keine Bewertungen

IHK stellt Umfrage zur Standortzufriedenheit vor

...e Expansion am Firmenstandort erschwert. Insgesamt geben die Unternehmen der Region Bodensee-Oberschwaben eine gute Zwei. Aber nur 73 Prozent empfehlen ihren Standort weiter. Die Region liegt damit fast zehn Prozentpunkte hinter der Nachbarregion Ulm. Vor allem die schlec...
Bild

13.07.2018    18:44 Uhr

 
 

keine Bewertungen

In Gaisbeuren wird wieder geblitzt

... der letzten "Blitz-Aktion" im Mai, die eine Woche dauerte, wurden 382 Fahrer beanstandet. Die Überschreitungsquote lag dabei bei 0,5 Prozent der gemessenen Fahrzeuge. Bei vorangegangenen statistischen Messungen lag die Überschreitungsquote noch bei 27 Prozent. Die Messak...
Bild

03.06.2018    20:26 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Kommunen fordern Unterstützung bei Bundesstraßenplanung

...on Dritten im Auftrag des Landes übernommen werden, auch von diesen alleine bezahlt werden. Bisher hatte sich das Land noch bis zu 70 Prozent an den Planungskosten beteiligt. Die kommunalen Spitzenverbände fordern nun einen Planungsfonds, in den das Land Geld für entspre...
Bild

29.05.2018    20:19 Uhr

 
 

keine Bewertungen

382 Fahrer waren zu schnell

...ichtung Bad Waldsee das Gaspedal stärker gedrückt - 338 Autos und Lastwagen. Die Überschreitungsquote lag bei dieser Messung bei 0,5 Prozent der gemessenen Fahrzeuge. Bei vorausgegangenen statistischen Messungen waren es jedoch rund 27 Prozent. Die nun erfolgte längere M...
Bild

14.05.2018    18:50 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Polizei zieht Bilanz zu Tuning World

...ten 293 die jeweils geltende Höchstgeschwindigkeit im Bereich von 11 bis 20 km/h. Nach den polizeilichen Feststellungen waren etwa 10 Prozent der beanstandeten Geschwindigkeitssünder der Tuning-Szene zuzurechnen. Bei ihren insbesondere abendlichen Kontrollen im Rahmen de...
Bild

26.02.2018    19:06 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Statistik vorgestellt: Zahl der Verkehrstoten deutlich gesunken

...im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang um 65 Personen von 3.949 auf 3.884 Personen zu verzeichnen, das bedeutet eine Verringerung um 2 Prozent. Gleichzeitig reduzierte sich die Zahl der Verkehrsunfälle, bei denen Menschen zu Schaden kamen, um 19 Unfälle auf 2.904 Unfälle, ...
Bild

21.11.2017    20:35 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Landkreis entscheidet über Beitritt zu Planungsteam

...edleparktunnel und die neue B 311/313 zwischen Meßkirch und Mengen. Gesellschafter der GmbH werden die drei Landkreise mit jeweils 32 Prozent, der Regionalverband mit einem Prozent sowie die Landsiedlung Baden-Württemberg mit drei Prozent Anteil. Die Städte, die von den S...
Bild

25.10.2017    18:33 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Hermann stellt neue Verkehrszahlen vor

...Grüne) stellte am Dienstag, 25. Oktober 2017 die neuen Zahlen vor. Seit dem Jahr 2010 hat der Verkehr auf Autobahnen bundesweit um 8 Prozent und auf Bundesstraßen um rund 1 Prozent zugenommen. Die Verkehrsbelastung auf den Autobahnen wächst auch in Baden-Württemberg deut...
< Zurück
 1  2  3  4  5 … 
(Bericht 1 - 10 von 179 auf Seite 1 von 18)
Weiter >

 


Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier