keine Bewertungen

08.04.2019    19:59 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6591   -   143

Zu schnell auf nasser Fahrbahn unterwegs

Baindt
      07.04.2019
      1 Fahrzeuge
      10.000 Euro Sachschaden
Bild

(Baindt) - Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 21.00 Uhr auf der Bundesstraße 30 aus Richtung Baindt in Richtung Enzisreute gewesen sein.

Der 40-jährige Lenker eines BMW geriet auf regennasser Fahrbahn durch Aquaplaning ins Schleudern, stieß gegen die Leitplanke und kam schließlich auf der Überholspur der zweispurigen Fahrbahn zum Stillstand. Am BMW entstand Sachschaden von 10.000 Euro.


 Quelle   |  
 Tags: Baindt  Fahrbahn  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben