22.01.2023 - 18:26 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8079
39

Landtags-Grüne wollen Straßenbauvorhaben stoppen

 

(Schwerin) - Die Grünen im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern wollen Straßenbauprojekte im Land stoppen, um das Klima zu retten. Sie warnen davor, mit dem Straßenbau klimaschädliche Tatsachen zu schaffen. Neue Straßen würden nur zusätzlichen CO2-Ausstoß bedeuten. Wichtiger sei es, den Sanierungsstau beispielsweise an Brücken schnell zu beheben.


Ortsumgehungen sind Grünen ein Dorn im Auge
Konkret geht es um sechs geplante Ortsumgehungen: für Wolgast, Sternberg, Schwerin, Parchim, Usadel und Weisdin. Alle sechs Projekte lehnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ab. Ortsumfahrungen seien besonders natur- und umweltzerstörend. Die geplanten Straßen würden geschützte Moore oder Vogelschutzgebiete zerschneiden.


Antrag im Landtag gestellt
Im Bundesverkehrswegeplan seien Straßenbauvorhaben für Mecklenburg-Vorpommern aufgelistet. Gegen alle haben die Grünen Einwände. Sie fordern für alle Projekte ein Moratorium. Die Oppositionsfraktion will den Stopp des Straßenneubaus am kommenden Donnerstag per Landtagsbeschluss durchsetzen.

Kritik kommt aus der CDU-Fraktion. Ortsumgehungen seien wichtig für die Entlastung der Innenstädte. „Das Mittelalter ist kein Vorbild für die verkehrspolitische Zukunft des Landes Mecklenburg-Vorpommern“, heißt es.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Schwerin) - Die Grünen stehen mit ihrer Forderung alleine da, beschlossene Straßenbau-Projekte für Mecklenburg-Vorpommern einer erneuten Prüfung zu unterziehen und die nach ihrer Meinung klimaschädlichen Projekte, vo...
Abbildung
(Berlin) - Die Ampelregierung will das Tempo bei Infrastrukturprojekten erhöhen, aber die Grünen wollen Straßen verhindern. Ein Gipfeltreffen soll den Streit nun schlichten.„Unser Ziel ist es, die Verfahrensdauer mind...
Abbildung
(Berlin) - Die Grünen verlangen von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) den schnellen Beginn von Gesprächen über Prioritäten im bestehenden Bundesverkehrswegeplan. „Es wäre sehr hilfreich, wenn Minister Volk...
Abbildung
(Berlin) – Der Verkehr muss radikal umgebaut werden, um die Klimaziele zu erreichen: Die Grünen legten am Donnerstag eine Kritik-Liste vor. Sie wollen die Möglichkeit, beschlossene Straßenprojekte zugunsten des Schien...
Abbildung
(Bonn) - Bündnis 90/Die Grünen setzt sich entschieden für einen Aufbruch in der Mobilitätspolitik ein, um eine "nachhaltige, effiziente, barrierefreie, intelligente, innovative und für alle bezahlbare Mobilität" zu e...
Abbildung
(Ravensburg) - Am Montagabend lieferte sich der Ravensburger Gemeinderat eine Generaldebatte über alle möglichen Themen. Von der Bewertung über den verkündeten Baubeginn der B 30 Süd bis zur Schulpolitik des Landes. M...