keine Bewertungen

07.04.2021    21:17 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7290   -   71

Auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten

Äpfingen
      06.04.2021
      1 Verunglückte
               1 Leichtverletzte
      1 Fahrzeuge
      15.000 Euro Sachschaden
Bild

(Äpfingen) - Glatte Straßen und Schnee sorgten am Dienstag und Mittwoch für einige Unfälle auf den Straßen im Bereich des Polizeipräsidium Ulm.

Am Dienstag gegen 5.30 Uhr war ein Sprinter auf der B 30 in Richtung Biberach unterwegs. Auf glatter Straße beriet das Fahrzeug bei Äpfingen ins Schleudern und prallte erst gegen die Mittelleitplanke und danach gegen die Leitplanke am Fahrbahnrand. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein Rettungswagen brachte den 59-jährigen in ein Krankenhaus. Sein VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 15.000 Euro.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben