Nachrichten

Erweiterte Suche
Sortieren    
Datum 


  
  


46 Ergebnisse zur Suche nach Warthausen
< Zurück
 1  2  3  4  5
(Bericht 1 - 10 von 46 auf Seite 1 von 5)
Weiter >
Bild

03.08.2018    18:25 Uhr

 
 

keine Bewertungen

63-jähriger rast gegen Brückenpfeiler

... der Seite und auf dem Dach beschädigt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren aus Äpfingen und Biberach sowie der Straßenmeisterei Warthausen für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme örtlich umgeleitet. Die Straße konnte gegen 00.30 Uhr für den Verkehr wieder freige...
Bild

22.06.2018    22:11 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Gerster enttäuscht über Prioritätenliste

...dass erst 2025 mit den Planungen für die Ortsumfahrung Riedlingen begonnen werden soll. Mit den Planungen an der B 465-Ortsumfahrung Warthausen und dem Ausbau der B 30 von Biberach/Jordanbad bis Hochdorf will das Land noch später beginnen. Das Geld stehe in Berlin bereit...
Bild

07.06.2018    19:48 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Straßenamt lässt Baugrunderkundungen durchführen

(Biberach) - Das Landratsamt Biberach plant zusammen mit der Stadt Biberach und der Gemeinde Warthausen den Aufstieg zur B 30 als neue Verbindung zwischen der L 267 und der B 30. Die Ergebnisse des Variantenvergleichs mit dem Ergebnis der Vorzugsvariante, wurde den Gremi...
Bild

21.03.2018    21:02 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Landrat Schmid regt Vorplanungen an

...etzung von kommunalen Maßnahmen im Nahbereich der Maßnahme beginnen. Erst ab 2025 soll mit den Planungen der B 465 zur Ortsumfahrung Warthausen und dem vierstreifigen Ausbau der B 30 von Biberach bis Hochdorf begonnen werden. Der Landkreis werde sich Gedanken machen, wie ...
Bild

15.03.2018    19:11 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Kreistag spricht sich mehrheitlich für Variante 2 aus

... wurde beauftragt in die Entwurfsplanung einzusteigen und die Genehmigung zu beantragen. Bereits am Montag stimmten der Gemeinderat Warthausen und der Bauausschuss des Biberacher Gemeinderats mit großer Mehrheit für die Variante 2. Der Ortschaftsrat Mettenberg sprach sic...
Bild

13.03.2018    19:20 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Warthausen stimmt für Variante 2

(Warthausen) - Der Gemeinderat Warthausen hat am Montagabend mit großer Mehrheit dem geplanten Aufstieg zur B 30 über die Variante 2 zugestimmt. Im Mittelpunkt des Abends standen die Vor- und Nachteile für die Gemeinde Warthausen. Verkehrsplaner Reiner Neumann vom Büro ...
Bild

06.03.2018    18:43 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Kreistag berät über Aufstieg zur B 30

...ttwoch, 14. März 2018 findet um 16 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamts in Biberach eine öffentliche Sitzung des Kreistages statt. Behandelt wird unter anderem die neue Anbindung Biberach/Warthausen an die B 30. Das Gremium berät über die Auswahl der Vorzugsvariant
Bild

01.03.2018    18:58 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Aufstieg wird richtig teuer

...ehrswirksamkeit und ihre Auswirkungen auf die Umwelt untersucht. Variante 1 führt als Verlängerung der geplanten B 465-Ortsumfahrung Warthausen nördlich von Oberhöfen zur B 30. Variante 2 bildet die Verlängerung der Nordwest-Umfahrung von Biberach und führt zwischen Oberh...
Bild

15.02.2018    18:31 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Ausschuss tagt zu B 30-Aufstieg

... kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes in Biberach eine Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik statt. Beraten wird unter anderem die neue Anbindung Biberach/Warthausen an die B 30 (B 30-Aufstieg). Das Gremium beabsichtigt die Auswahl der Vorzugsvariante zu berate
Bild

10.11.2017    19:01 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Sattelzug stößt mit Mercedes zusammen

...aden in Höhe von rund 40.000 Euro war die Folge. Die 37-jährige wurde leicht verletzt. Die Insassen der anderen Fahrzeuge erlitten keine Verletzungen. Am Unfallort half die Freiwillige Feuerwehr Warthausen und der Rettungsdienst. (Aus dem Bericht des Polizeipräsidium Ul
< Zurück
 1  2  3  4  5
(Bericht 1 - 10 von 46 auf Seite 1 von 5)
Weiter >

 


Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier