keine Bewertungen

11.03.2022    19:16 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7694   -   164

Fahrstreifenwechsel vor Ampel misslungen

Friedrichshafen
      10.03.2022
      2 Fahrzeuge
      3.500 Euro Sachschaden
Bild

(Friedrichshafen) - Bei einem spontanen Fahrstreifenwechsel verursachte ein 19-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 9.30 Uhr in der Ravensburger Straße einen Verkehrsunfall.

Der Skoda-Lenker entschied sich an einer Ampel kurzfristig, vom linken auf den rechten Fahrstreifen zu fahren, und übersah dabei den Fiat einer von hinten herannahenden 40-jährigen. In der Folge kam es zum Zusammenstoß.

Während am Wagen des Unfallverursachers rund 500 Euro Sachschaden entstand, wird dieser am Fiat auf etwa 3.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben