keine Bewertungen

21.01.2022    00:17 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7636   -   170

Reh springt vor VW

Appendorf
      20.01.2022
      1 Fahrzeuge
      10.000 Euro Sachschaden
Bild

(Appendorf) - Mit einem Überschlag endete ein Wildunfall, der sich am Donnerstag auf der B 30 ereignet hat.

Ein Reh kreuzte um 4.30 Uhr die B 30 bei Appendorf. Diese befuhr ein 20-jähriger von Biberach in Richtung Ravensburg. Der Fahrer des VW erschrak wohl, wich aus und übersteuerte. Deshalb, so die ersten Ermittlungen der Polizei, überschlug er sich. Da es zu keinem Kontakt kam, blieb das Reh unversehrt. Den Sachschaden am Auto schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Der VW wurde abgeschleppt. Bis etwa 6.15 Uhr blieb die Fahrtrichtung Ravensburg gesperrt.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben