1 Bewertung

24.06.2021    20:07 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7370   -   130
bearbeitet 24.06.2021    20:07 Uhr von Franz Fischer

Fahrbahn von Siglishofen bis Meckenbeuren wird saniert

Bild

(Meckenbeuren) - Das Regierungspräsidium Tübingen lässt ab Freitagabend, 2. Juli bis voraussichtlich Samstag, 28. August 2021 den Fahrbahnbelag der B 30 auf einer Länge von 2,6 Kilometern zwischen Siglishofen und Meckenbeuren sanieren.

Die Baustelle reicht von der Mitte der Einmündung der Eschstraße bei Siglishofen bis südlich der Einmündung der L 329 (Tettnanger Straße) in Meckenbeuren. Die Arbeiten werden in fünf Bauabschnitten umgesetzt, um die Erreichbarkeit der Anwohnergrundstücke zu gewährleisten. Der Verkehr der B 30 wird in beiden Fahrtrichtungen zwischen Meckenbeuren-Lochbrücke und Ravensburg-Eschach umgeleitet: Die Umleitung verläuft ab dem Kreisverkehr bei Lochbrücke über die Landesstraße 333 nach Tettnang und von dort über die B 467 bis zur B 30 bei Untereschach.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Direkt vor dem Baubeginn beabsichtigt das Regierungspräsidium ausführlich über die Maßnahme zu berichten.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben