keine Bewertungen

21.06.2019    18:39 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6689   -   131

Auto geht in Flammen auf

Bild

(Dellmensingen) - Die B 30 musste am Donnerstagabend wegen eines brennenden Autos gesperrt werden.

Gegen 21 Uhr ging ein Renault in Flammen auf. Sein Besitzer war zu dieser Zeit mit dem Wagen auf der B 30 in Richtung Laupheim unterwegs. Der 52-jährige stellte sein Auto auf dem Seitenstreifen ab und brachte sich in Sicherheit. Die Feuerwehr löschte den Brand. Dennoch entstand am Fahrzeug Totalschaden.

Für die Dauer des Einsatzes bis zur Reinigung der Fahrbahn musste die B 30 in Richtung Laupheim gesperrt werden. Gegen 21.45 Uhr konnte der Verkehr auf einem Fahrstreifen weiterfahren. Die Polizei ermittelte die Ursache des Brandes. Sie geht derzeit von einem Defekt aus.


 Quelle   |  
 Tags: Auto  Flammen 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben