keine Bewertungen

21.06.2019    18:36 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6688   -   150

Polizei führt Drogenkontrolle durch

Bild

(Baltringen) - 15 Fahrer mussten am Mittwoch bei einer Polizeikontrolle bei Baltringen ihr Fahrzeug stehen lassen. Zwischen 13 und 19 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeipräsidiums Ulm zusammen mit Polizisten des Polizeipräsidiums Einsatz den Verkehr auf der B30. Das Hauptaugenmerk richteten die Beamten auf berauschte Fahrer.

Die Polizei kontrollierte 51 Fahrzeuge und 72 Personen. Bei 15 Fahrern bestand der Verdacht, dass sie sich unter der Einwirkung von Drogen hinter das Steuer gesetzt hatten. Sie mussten eine Blutprobe abgeben und ihr Fahrzeug stehen lassen. Insgesamt leitete die Polizei 21 Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, eines wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz und eines wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein. Die Polizei stellte Kleinmengen an Marihuana und Amphetamin, sowie 15 Tabletten sicher.


 Quelle   |  
 Tags: Polizei 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben