keine Bewertungen

19.06.2019    21:30 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6683   -   145

Fahrmanöver endet mit Auffahrunfall

Ravensburg
      18.06.2019
      4 Fahrzeuge
      17.000 Euro Sachschaden
Bild

(Ravensburg) - Rund 17.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 13.45 Uhr in der Jahnstraße (B 30) auf Höhe des Einkaufszentrums Kaufland ereignet hat.

Eine 33-jährige Ford-Lenkerin befuhr den linken Fahrstreifen der Jahnstraße in Richtung Friedrichshafen. Kurz bevor der Fahrstreifen endete, soll sie ganz knapp vor ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Wohnmobil eines 62-jährigen gewechselt und stark abgebremst haben. Trotz Vollbremsung konnte der 62-jährige das Auffahren auf den Ford nicht verhindern. Eine nicht direkt dem Wohnmobil folgende 41-jährige VW-Lenkerin konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den vor ihr stehenden Anhänger eines 35-jährigen VW-Lenkers auf. Der VW wurde durch den Aufprall auf das Wohnmobil geschoben. Der Anhänger und das Wohnmobil mussten abgeschleppt werden.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben