keine Bewertungen

04.02.2019    18:21 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6505   -   148

Zwei Autofahrer landen in der Leitplanke

Laupheim
      03.02.2019
      1 Fahrzeuge
      5.500 Euro Sachschaden
Laupheim
      03.02.2019
      1 Fahrzeuge
      5.500 Euro Sachschaden
Bild

(Laupheim) - Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer am Sonntag auf der B30 bei Laupheim. Beide Fahrer fuhren bei den winterlichen Straßenverhältnissen zu schnell.

Gegen 19.30 Uhr fuhr zunächst ein 20-jähriger in Richtung Biberach. Sein BMW geriet in Schlingern und streifte an der Mittelleitplanke entlang. Der Mann konnte sein Fahrzeug auf die Fahrbahn zurück lenken und kam auf dem Standstreifen zum Stehen.

Gegen 20.45 Uhr war ein 39-jähriger in Richtung Ulm unterwegs. Auch er geriet ins Schlingern und fuhr mit seinem VW nach rechts gegen die Leitplanke.

Die Autofahrer blieben unverletzt. Abschleppwagen bargen die nicht mehr fahrbereiten Autos. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro.


 Quelle   |  
 Tags: Laupheim  Autofahrer  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben