23.11.2016 - 23:59 Uhr
Franz Fischer
Nr. 5634
470

Bund der Steuerzahler beklagt Kostensteigerungen

Abbildung

(Hamburg / Zeltingen-Rachtig / Mainz) - Im Oktober stellte der Bund der Steuerzahler sein Schwarzbuch 2016 vor. Auch in diesem Jahr werden Kostensteigerungen im Verkehrsbereich beklagt.


Sanierungskosten laufen aus dem Ruder
In Hamburg laufen seit 22 Jahren die Sanierungsarbeiten des St. Pauli-Elbtunnels. 2010 waren für die Sanierung der Oströhre. 17 Mio. Euro veranschlagt. Heute liegen sie bei 60 Mio. Euro. Auch die Sanierung der Weströhre wird voraussichtlich rund 60 Mio. Euro kosten. Die Kostenkalkulation erfolgte anhand von 100 Jahre alten Bauunterlagen, beklagt der Bund der Steuerzahler.


Hochmoselübergang kostet 181 Millionen mehr
Deutlich teurer wird auch der Hochmoselübergang. Die B 50n ist eine rund 25 Kilometer lange Neubaustrecke zwischen Wittlich und Longkamp und soll das Rhein-Main-Gebiet besser mit Belgien und den Niederlanden verbinden. Das größte Bauwerk im Zuge der B 50n ist die rund 1,7 km lange und 160 Meter hohe Hochmoselbrücke, die bei Zeltingen-Rachtig entsteht. Die bisherigen Kosten für das Gesamtprojekt wurden mit 285 Mio. Euro beziffert. Nun soll es mindestens 466 Mio. Euro kosten. Davon kostet alleine die Hochmoselbrücke rund 170 Mio. Euro. Höhere Baukosten für die Hochmoselbrücke, höhere technische Anforderungen durch Richtlinienänderungen, Böschungsstabilisierungen, Sicherungsmaßnahmen am Eifelhang und die "nassen" Sommer 2011, 2012 und 2013, nennt das zuständige Ministerium als Gründe für die Kostensteigerung.


Mainzelbahn kostet 20 Millionen mehr
Voraussichtlich 20 Millionen Euro mehr kostet die Mainzelbahn. Die neue Straßenbahn soll in Mainz vom Hauptbahnhof zum Lerchenfeld fahren. Ursprünglich waren 70 Mio. Euro veranschlagt. Die Kostensteigerung sei vor allem auf die Preisentwicklung, Planungsänderungen, umfangreiche Leitungsumlegungsarbeiten, erhöhte Grunderwerbskosten und gestiegene Planungskosten zurückzuführen.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Berlin) - Der Bund der Steuerzahler stellte am Dienstag das 51. Schwarzbuch mit zahlreichen Fällen von Steuergeldverschwendung in Deutschland vor. Neue Sportgeräte ohne Sportler in Mannheim, ein frisch saniertes Parkhau...
Abbildung
(Berlin) - Am Dienstag stellte der Bund der Steuerzahler das 50. Schwarzbuch mit Steuergeldverschwendungsfällen in Deutschland vor. In der Ausgabe 2022/23 werden erneut „Kostenexplosionen“ im Verkehrsbereich beklagt.K...
Abbildung
(Hamburg) – Am 9. November stellte der Bund der Steuerzahler sein 49. Schwarzbuch mit Steuergeldverschwendungsfälle in ganz Deutschland vor. Auch in der Ausgabe 2021/22 werden unnötige Ausgaben im Verkehrsbereich bekla...
Abbildung
(Tübingen) - In das Netz der Bundesstraßen und in die Bundesautobahnen wurden im letzten Jahr im Regierungsbezirk Tübingen 174 Millionen Euro investiert. Hinzu kommen Investitionen in die Landesstraßen von knapp 48 Mil...
Abbildung
(Bad Waldsee) - Der Bad Waldseer Gemeinderat beschloss am Montag den Haushalt 2019. Einnahmen von rd. 50,913 Mio. Euro stehen Ausgaben von rd. 52,461 Mio. Euro gegenüber. Damit sind rd. 1,547 Mio. Euro geplante Ausgaben n...
Abbildung
(Biberach) - "Ich freue mich, dass es viele Projekte aus unserer Region in den Verkehrswegeplan geschafft haben und nun eine Ausbauperspektive haben. Ganz besonders freue ich mich, dass die Ortsumfahrungen Ringschnait, Och...