keine Bewertungen

27.11.2021    20:49 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7575   -   135

b30oberschwaben.de nach kritischer Berichterstattung schwer angegriffen

(Bad Waldsee) - Die Webseite b30oberschwaben.de berichtete in den letzten Wochen und Monaten kritisch über die Bundestagswahl, die Koalitionsbildung auf Bundesebene sowie Vorstellungen von Umweltverbänden und Umweltorganisationen im Rahmen des Klimaschutzes und der Mobilitätswende. Nun wurde sie Ziel eines Angriffs.

Von Freitagabend bis Samstagmorgen war die Webseite b30oberschwaben.de zeitweise nicht oder nur schwer erreichbar. Grund war ein massiver Angriff, wodurch der Datenbankserver der Webseite immer wieder überlastet wurde. Der Datenbankserver ist für 30.000 gleichzeitige Verbindungen ausgelegt, konnte die Anfragen aber nicht mehr bewältigen. Zeitgleich wurden E-Mail-Postfächer mit rund 37.000 E-Mails geflutet.

Eine erste Nachverfolgung führte zu einem Server in der Stadt Roubaix in Frankreich. Der IP-Adressbereich des angreifenden Servers wurde gesperrt, sodass die Webseite wieder erreichbar ist.

In Deutschland ist die Störung von Telekommunikationsanlagen ein Straftatbestand, der nach § 317 Strafgesetzbuch mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe geahndet wird.

 


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben