keine Bewertungen

26.09.2020    01:38 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7103   -   99

22-jährige erkennt bremsenden Mazda zu spät

Lochbrücke
      24.09.2020
      2 Verunglückte
               2 Leichtverletzte
      3 Fahrzeuge
      7.000 Euro Sachschaden
Bild

(Lochbrücke) - Zwei vorausfahrende Pkw aufeinander aufgeschoben, hat am Donnerstagabend um kurz vor 21 Uhr eine Fahrerin auf der Bundesstraße 30 zwischen Friedrichshafen und Meckenbeuren. Die 22-jährige erkannte zu spät, dass die Lenkerin im Mazda vor ihr bremste, da die vorausfahrende BMW-Fahrerin nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte. Am Citroen der 22-jährigen sowie den beiden anderen Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7.000 Euro. Die 20 und 19 Jahre alten Fahrerinnen verletzte die Citroen-Fahrerin durch das Auffahren leicht. Eine Untersuchung durch den Rettungsdienst lehnten die Frauen aber ab.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben