22.04.2024 - 22:56 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8594
180

Klein-Lkw-Fahrer braucht ganze Fahrbahn

Abbildung

(Laupheim / Achstetten) - Einen auffälligen Lkw-Fahrer meldete ein Zeuge der Polizei am Sonntag bei Laupheim. Kurz vor 20 Uhr war der Zeuge auf der B 30 in Fahrtrichtung Ulm unterwegs. Noch vor der Anschlussstelle Laupheim-Mitte fiel ihm ein Renault Klein-Lkw auf, der deutlich zu schnell und in Schlangenlinien fuhr. Der Zeuge verständigte die Polizei.

Eine Polizeistreife befand sich in der Nähe und konnte den Lkw noch fahrend auf der B 30 feststellen. Auch die Beamten sahen, dass der Lkw auf beiden Fahrstreifen fuhr. An der Anschlussstelle Achstetten wurde der 3,5-tonner von der Bundesstraße abgeleitet und eine Kontrolle durchgeführt. Am Steuer saß ein 38-jähriger, der stark nach Alkohol roch. Auf dem Beifahrersitz saß sein siebenjähriger Sohn. Ein durchgeführter Alkomattest bestätigte den Verdacht. Der Mann hatte zu viel getrunken und war nicht mehr in der Lage seinen Lkw sicher zu fahren. Auf dem Polizeirevier musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde einbehalten. Um das Kind und den Lkw kümmerten sich Angehörige. Auf den 38-jährigen kommt eine Anzeige zu.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung

06.06.2024

Lkw gestoppt

(Gögglingen) - Am Mittwoch beendete die Polizei die Fahrt eines ausländischen Lkw, der auf der B 30 unterwegs war. Nicht nur der Aufbau des Aufliegers war durchgebrochen. Der Sattelzug war gegen 9.45 Uhr in Richtung Bibe...
Abbildung
(Berlin) - Ab dem 1. Juli 2024 gilt die Lkw-Maut für Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen. Laut der Ampel-Regierung sollen Handwerker davon ausgenommen sein. Die Entscheidung der Regierung, wer als Handwerker gilt, wirkt jed...
Abbildung
(Berlin) - Branchenverbände der Speditions- und Logistikbranche fordern nach einem Treffen im Bundeskanzleramt, dass die Einnahmen aus der CO2-basierten Lkw-Maut zur Förderung fossilfreier Antriebe verwendet werden. Die ...
Abbildung
(Gaisbeuren) - Drei teils schwer verletzte Personen und Sachschaden von mehreren zehntausend Euro hat ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 11.45 Uhr auf der B 30 in Gaisbeuren gefordert. Ein 66-jähriger Lkw-Fahrer war v...
Abbildung
(Bad Waldsee) - Zu einem Verkehrsunfall mit rund 30.000 Euro Sachschaden kam es in der Nacht auf Samstag auf der B 30 bei Bad Waldsee. Ein Opel stieß mit zwei Lkw zusammen. Gegen 1.45 Uhr befuhr der 44-jährige Opel-Fahre...
Abbildung
(Achstetten) - Nach einem schweren Verkehrsunfall war die Bundesstraße 30 in der Nacht auf Freitag für mehrere Stunden in Fahrtrichtung Ulm gesperrt. Kurz nach Mitternacht fuhr ein Lkw mit Anhänger in ein stehendes Auto...