keine Bewertungen

13.05.2021    00:42 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7328   -   164

Autofahrerin kracht in Leitplanke

Achstetten
      11.05.2021
      1 Fahrzeuge
      5.000 Euro Sachschaden
Bild

(Achstetten) - Weil sie bei Regen zu schnell war, endete die Fahrt einer Autofahrerin am Dienstag auf der B 30 an der Leitplanke.

Gegen 18.15 Uhr sah ein Zeuge den Mini mit Warnblinkanlage auf dem linken Fahrstreifen stehen. Er informierte die Polizei. Die entdeckte das verunfallte Fahrzeuge zwischen den Anschlussstellen Laupheim-Mitte und Achstetten. Die 35-jährige Fahrerin hatte ihr Auto mittlerweile in eine Parkbucht gesteuert. Auf regennasser Fahrbahn war die Frau wohl zu schnell gewesen und hatte die Kontrolle über ihren Mini verloren. Sie prallte gegen die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall blieb die Fahrerin unverletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben