keine Bewertungen

13.11.2020    18:42 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7147   -   78

Drogen aus Fenster geworfen

Bild

(Friedrichshafen) - Aus Angst bei einer Polizeikontrolle mit Drogen erwischt zu werden, hat ein Mann am frühen Freitagmorgen um kurz nach Mitternacht diese aus einem fahrenden Auto geworfen.

Eine Polizeistreife wollte den Audi in der Ravensburger Straße (B 30) kontrollieren, als der 37-jährige Beifahrer das Päckchen über das Fenster entsorgte. Die Beamten konnten dem Mann auf dem Beifahrersitz nach einem kurzem Gespräch nicht nur das entsorgte Päckchen zuordnen, vielmehr fanden sie bei einer Durchsuchung eine weitere Kleinmenge bei ihm auf. Der Fahrer des Audis zeigte indes deutliche Anzeichen für Drogenbeeinflussung. Als ein Urintest diesen Verdacht bestätigte, musste er die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben