keine Bewertungen

21.05.2020    19:38 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6995   -   102

Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

Baindt
      20.05.2020
      1 Verunglückte
               1 Schwerverletzte
      2 Fahrzeuge
      20.000 Euro Sachschaden
Bild

(Baindt) - Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall mit Verletzten bei der Auffahrt zur B 30 bei Baindt gemeldet. Den ersten Ermittlungen zu Folge befuhr der mutmaßliche 64-jährige Unfallverursacher aus einer Gemeinde bei Ravensburg mit seinem Mercedes die Ausfahrt der B 30 bei Baindt. Im Kurvenbereich kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 51-jährigen Mannes, der auf die B 30 in Richtung Bad Waldsee auffahren wollte. Der 51-jährige wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur Behandlung.

Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt gegen den Tatverdächtigen u. a. wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsunfallflucht. Zur Räumung der Unfallstelle waren zwei Abschleppdienste im Einsatz. Der Gesamtschaden beträgt ca. 20.000 Euro.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben