keine Bewertungen

19.09.2019    20:58 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6776   -   125

21-jähriger missachtet Vorfahrt

Bild

(Äpfingen) - Vermutlich unter Drogen stand ein Autofahrer, der am Dienstag bei Warthausen unterwegs war.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sei der Mann zunächst gegen 18.15 Uhr auf der B 30 in Richtung Ulm unterwegs gewesen. Bei der Abfahrt Biberach-Nord/Schemmerhofen wollte er mit seinem Skoda nach links in Richtung Warthausen fahren. Dabei übersah er einen aus Richtung Äpfingen kommenden BMW, der auf die B 30 abbiegen wollte. Die Autos stießen zusammen, die Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 4.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme hatte die Polizei den Verdacht, dass sich der Skoda-Fahrer unter der Einwirkung von Drogen ans Steuer gesetzt hatte. Das bestätigte ein Test, weshalb der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Nun muss er mit einer Strafanzeige rechnen.


 Quelle   |  
 Tags: Polizei 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben