27.03.2024 - 21:37 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8561
91

Polizeipräsidium Ravensburg veröffentlicht Verkehrsunfallstatistik 2023

Abbildung

(Ravensburg) - Das Polizeipräsidium Ravensburg veröffentlichte am Mittwoch die Verkehrsunfallstatistik 2023 für die Landkreise Ravensburg, Sigmaringen und den Bodenseekreis. Demnach stiegen die Gesamtunfallzahlen bedingt durch Kleinstunfälle erheblich. Während ein Zehnjahrestief bei Schwerverletzten zu verzeichnen ist, stieg der Zahl der tödlich Verunglückten Verkehrsteilnehmer von 31 auf 39. 2023 gab es weniger Motorradunfälle, aber mehr Unfälle mit  Fahrradfahrern. Insbesondere ist ein deutlicher Anstieg von Unfällen mit Elektrokleinstfahrzeugen und bei Wildunfällen zu verzeichnen.

Polizeipräsident Uwe Stürmer bezeichnete bei der Vorstellung die Zunahme der zu beklagenden Verkehrstoten als sehr betrüblich. Mehr Verkehrstote wurden in den letzten zehn Jahren mit 45 nur im Jahr 2017 registriert. Markant zurückgegangen ist dagegen die Zahl der Schwerverletzten: Während im Jahr 2013 noch 662 Schwerverletzte zu verzeichnen waren, sank diese Zahl im Jahr 2023 auf 453 Personen. Überproportional vertreten waren bei den Schwerverletzten und Verkehrstoten die Gruppe der Radfahrer, bei denen alleine 12 Verkehrstote zu beklagen waren.

Ein neuer Trend ist die Nutzung sogenannter E-Scooter. Die Unfälle, bei denen ein E-Scooter-Fahrer beteiligt war, haben sich im Jahr 2023 im Bereich des Polizeipräsidiums Ravensburg mehr als verdoppelt (von 24 auf 57 Unfälle). Fast drei Viertel dieser Unfälle haben sich im Bodenseekreis ereignet.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Ravensburg) - Im Landkreis Ravensburg ist die Polizei am Donnerstag zu drei Verkehrsunfällen gerufen worden, bei denen Fahrzeuglenker auf nasser oder glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten sind. Ursache hierfür war nac...
Abbildung
(Ravensburg) - Am Freitag, gegen 15.40 Uhr, kam ein 73-jähriger Renault-Fahrer auf der B 30 kurz vor der Ausfahrt Ravensburg-Nord vermutlich aufgrund von Übermüdung nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr etwa 150 Meter i...
Abbildung
(Ravensburg) - Im Bereich einer B 30-Unterführung bei Weißenau ist am Donnerstagnachmittag ein Lustgreis als Exhibitionist in Erscheinung getreten. Der 83-jährige Mann soll zunächst in einem geparkten Auto gesessen und...
Abbildung
(Ravensburg) - Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin meldete am Mittwoch gegen 17.40 Uhr, dass der Fahrer eines schwarzen Mercedes zwei Straßenleitpfosten an der Abfahrt Ravensburg Nord der B 30 in Fahrtrichtung Friedrich...
Abbildung
(Ravensburg) - Sachschaden von insgesamt rund 5.500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag gegen 8.45 Uhr auf der B 30 bei Ravensburg. Die 58-jährige Lenkerin eines Renault fuhr an der Anschlussstelle...
Abbildung
(Ravensburg / Weingarten) - Mehrere Verkehrsunfälle haben am Mittwochmorgen für Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B 30 und der B 32 gesorgt.Gegen 7 Uhr ereigneten sich auf der B 32 zwischen der B 30 Abfahrt Ravensburg-...