19.03.2024 - 22:11 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8551
127

Mit Paketwagen verunglückt

Äpfingen
      18.03.2024
      1 Fahrzeuge
      45.000 Euro Sachschaden
Abbildung

(Äpfingen) - Am Montag verunglückte ein Paketfahrer auf der B 30 bei Maselheim-Äpfingen. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 13.15 Uhr fuhr der 18-jährige mit einem MAN Klein-Lkw in Richtung Ulm. Auf Höhe von Äpfingen kam der Fahranfänger mit dem 3,5-tonner nach rechts von der Fahrbahn ab. Der MAN fuhr nach rund 300 Meter weiter auf dem Grünstreifen und beschädigte mehrere Verkehrszeichen und eine Notrufsäule. Wie der Paketfahrer später der Polizei berichtete, war er durch die Bedienung seines Paketzustellgerätes kurz abgelenkt. Als er wieder nach vorne schaute, war es zu spät und der MAN kam total beschädigt im Graben zum Stehen.

Glücklicherweise blieb der 18-jährige unverletzt. Den Schaden an dem Transporter schätzt die Polizei Laupheim auf rund 40.000 Euro. An den Verkehrseinrichtungen ist ein Schaden von ca. 5.000 Euro entstanden.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Stuttgart) - Weniger Tote und Verletzte im Straßenverkehr - das ist das Ziel des Verkehrssicherheitspakts von Baden-Württemberg. Es soll deutlich weniger Tote und Verletzte im Verkehr geben.Die Landesregierung hat sich ...
Abbildung
(Stuttgart) - Winfried Hermann (Grüne), Minister für Verkehr in Baden-Württemberg, macht in einem Interview mit „Schwäbische.de“ die Straßenplaner im Regierungspräsidium Tübingen, die Bodenseeregion sowie betrof...
Abbildung
(Friedrichshafen) - Strafrechtliche Konsequenzen drohen einem 20-jährigen, der am Montagmorgen im Bereich des Romanshorner Platzes in Friedrichshafen Einsatzkräfte angegriffen hat. Der Rettungsdienst kümmerte sich gegen...
Abbildung
(Stuttgart) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat seine Partei für eine Art Kulturkampf gegen das Auto kritisiert. „Das Auto war bei den Grünen noch nie sehr beliebt, weil es CO2 em...
Abbildung
(Stuttgart) - Die Landesregierung leitete im März eine neue Ära für die Fahrradinfrastruktur ein. Mit einem neu entwickelten Bedarfsplan sollen bis zum Jahr 2040 systematisch 2.000 Kilometer fehlende Radwege an Bundes- ...
Abbildung
(Berlin / Stuttgart) - Beim neuen Beschleunigungsgesetz für Infrastrukturmaßnahmen, muss klimafreundliche Mobilität Vorrang bekommen, so Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Freitag.Herman...