17.11.2023 - 20:16 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8445
353

Unfallverursacher nach tödlichem Verkehrsunfall in Untersuchungshaft

Abbildung

(Enzisreute) - Nach dem Verkehrsunfall am Dienstagabend, bei dem ein 70-jähriger tödliche Verletzungen erlitt, wurde der 46 Jahre alte Unfallverursacher nun in Untersuchungshaft genommen. Der Mann war mit seinem Lkw nach der tödlichen Kollision auf der B 30 weitergefahren und konnte von der Polizei auf Höhe des Gewerbegebiets „Karrer“ zwischen Ravensburg und Untereschach gestoppt werden.

Bislang liegen keine Hinweise auf eine Beeinflussung durch Alkohol, Drogen oder Medikamente bei dem 46-jährigen vor. Eine Blutentnahme, die noch am Abend des Unfalltages veranlasst wurde, soll diesbezüglich abschließend Klarheit verschaffen. Nach dem Stand der derzeitigen polizeilichen Ermittlungen besteht der dringende Verdacht, dass infolge Außerachtlassung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt der Auflieger des Sattelzugs in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn ausgebrochen ist, wodurch es zu einer Frontalkollision zwischen dem Heck des Lkw-Aufliegers und dem Pkw des getöteten 70-jährigen kam. Darüber hinaus besteht der dringende Verdacht, dass sich der 46-jährige rumänische Lkw-Fahrer, obwohl er den Unfall bemerkt hat, unerlaubt vom Unfallort entfernt hat.

Der 46-jährige wurde am Mittwochnachmittag dem zuständigen Haftrichter des Amtsgerichts Ravensburg vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg Untersuchungshaftbefehl wegen fahrlässiger Tötung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort (Unfallflucht). Seither befindet sich der Unfallfahrer in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen dauern an, wobei von der Staatsanwaltschaft ein technisches sowie ein verkehrsanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben wurde.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Hohenreute) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 30 zwischen Meckenbeuren und Ravensburg ereignet hat, sucht die Polizei Ravensburg Zeugen. Eine 20-jährige war mit ihrer ...
Abbildung
(Biberach) - Ein Unbekannter verursachte am Sonntag auf der B 30 bei Biberach einen schweren Verkehrsunfall. Anschließend suchte er das Weite.Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen fuhr der unbekannte Unfallverursacher...
Abbildung
(Gaisbeuren) - Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt der Polizeiposten Bad Waldsee gegen eine 36-jährige, nachdem sie am Freitagabend gegen 18.30 Uhr auf der B 30 einen Verkehrsunfall verursacht hatte und danach wegfuhr.Di...
Abbildung
(Meckenbeuren) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr in der Hauptstraße (B 30) ereignet hat, ermittelt der Polizeiposten Meckenbeuren gegen den 47-jährigen Unfallverursacher. Dieser bog v...
Abbildung
(Baindt) - Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall mit Verletzten bei der Auffahrt zur B 30 bei Baindt gemeldet. Den ersten Ermittlungen zu Folge befuhr der mutmaßliche 64-jährige Unfallverursacher aus eine...
Abbildung
(Achstetten) - Am Sonntag hinterließ ein bisher Unbekannter nach einem Unfall auf der B 30 drei beschädigte Fahrzeuge.Gegen 12 Uhr war ein VW auf der rechten Spur der B 30 in Richtung Ulm unterwegs. Auf der linken Spur f...