06.09.2022 - 20:24 Uhr
Franz Fischer
Nr. 7912
127

Urbachviadukt wegen Brückenuntersuchung halbseitig gesperrt

 

Blick von oben auf eine Brücke auf der ein Brückenuntersichtgerät arbeitetFoto: Symbolbild Volker Weber, Regierungspräsidium Tübingen, hier Neckarbrücke B27

 
(Tübingen / Bad Waldsee) – Das Regierungspräsidium Tübingen überprüft vom 12. bis 21. September 2022 Brücken im Alb-Donau-Kreis, Landkreis Sigmaringen und Ravensburg. Am 15.09.2022 wird das Urbachviadukt Bad Waldsee überprüft. Während der Prüfung ist die B 30 halbseitig gesperrt.

Bei der normalerweise alle sechs Jahre stattfindenden Hauptprüfung werden sämtliche Brückenbestandteile handnah geprüft. Die Prüfung erstreckt sich insbesondere auf die Bauwerksteile, die für die Tragfähigkeit, Standsicherheit und Verkehrssicherheit des Bauwerks maßgebend sind. Weiterhin richten die Bauwerksprüfer ihr Augenmerk auf mögliche Abnutzungserscheinungen, die an den Brücken durch die Verkehrsbelastung sowie durch äußere Einwirkungen wie zum Beispiel Witterungseinflüsse und Tausalze entstanden sind. Im Regierungsbezirk Tübingen werden insgesamt über 1.620 Brücken turnusmäßig einer solchen Prüfung unterzogen.

Bei diesen Prüfungen kommt ein sogenanntes Brückenuntersichtgerät zum Einsatz. Dieses sechsachsige Spezialfahrzeug mit einem Gewicht von 35 Tonnen, einer Länge von zwölf Metern und einer Höhe von vier Metern fährt im Bereich des rechten Fahrstreifens und bietet den Prüfern über eine schwenk- und ausfahrbare Arbeitsbühne den Zugang zur Brückenunterseite.

Für den Einsatz des Fahrzeuges muss auf den betroffenen Straßenabschnitten ein Fahrstreifen gesperrt werden. Es ist daher mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Das Regierungspräsidium Tübingen bittet die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen um Verständnis.

Terminplan

12.09.2022

B 10 Brücke L 1232 über die B 10 und DB bei Amstetten
L 1165 Brücke über die Lone und Feldwege bei Breitingen
L 1165 Feldwegüberführung bei Breitingen
 

13.09.2022

L 240 Brücke über die Donau bei Ulm-Donaustetten
L 260 Brücke über die Weihung bei Unterkirchberg
L 1268 Brücke über die Iller bei Dietenheim
 

14.09.2022

L 259 Donaubrücke Nasgenstadt
L 273 Donaubrücke Munderkingen
L 273 Donaubrücke Untermarchtal
L 249 Donaubrücke Rechtenstein
 

15.09.2022

B 30 Urbachviadukt Bad Waldsee

19.09.2022

L 268 Brücke über die Bahn in Pfullendorf
L 286 Brücke über die K 8240 bei Ostrach-Habsthal
L 277 Brücke über die K 8208 bei Sigmaringen

20.09.2022

L 218 Brücke über DB u. Wi.Weg bei Storzingen
 

21.09.2022

L 257 Brücke über die Donau in Rottenacker

 


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen plant den Neubau des Urbachviadukts im Zuge der B 30 südöstlich von Bad Waldsee. In diesem Rahmen wird am 14. Januar 2021, bei entsprechender Witterung, eine Bodenkartierung...
Abbildung
(Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen lässt ab Dienstag, 28. Juli bis voraussichtlich Freitag, 7. August 2020 den Fahrbahnbelag auf dem Urbachviadukt Bad Waldsee erneuern. Die Sanierungsarbeiten werden auf Grun...
Abbildung
(Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen plant einen Ersatzneubau für den Urbachviadukt der B 30-Ortsumfahrung Bad Waldsee. Nach Informationen der Stadt Bad Waldsee soll der Neubau in absehbarer Zeit erfolgen. Nach...
Abbildung
(Bad Waldsee) - Die Ortsumfahrung Bad Waldsee der Bundesstraße 30 wird wegen Straßenbauarbeiten von Montag, 25.05.2020 bis voraussichtlich Freitag, 05.06.2020 auf einem Abschnitt halbseitig gesperrt.Grund für die Sperrung ...
Abbildung
Bad Waldsees Bürgermeister Rudolf Forcher gab folgendes Interview:Die Baienfurter und die Baindter haben Jahrzehnte auf ihre B 30 Umfahrung warten müssen, die Bad Waldseer habe ihre seit genau 40 Jahren. Da ist der Kurstad...