keine Bewertungen

26.08.2021    21:26 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7441   -   87
bearbeitet 26.08.2021    22:24 Uhr von Franz Fischer

Gutachter empfehlen: Pakete selber abholen

Bild

(München) – Um den Verkehrskollaps zu verhindern, dürfen Pakete zukünftig nicht mehr bis zur Wohnung ausgeliefert werden. Besser wäre es, wenn jeder seine Pakete einzeln abholt, zeigt eine neue Studie. Verbraucher sollten sich schon einmal mit dem Gedanken anfreunden, dass nicht mehr jedes Paket nach Hause geliefert wird.

Die Auslieferung der Pakete sei sehr umweltschädlich: Vier Milliarden Mal klingelten Kuriere und Paketboten im vergangenen Jahr an deutschen Haustüren. Jedes Mal müsste der Lieferant umweltschädlich anfahren, parken, aussteigen, Ware abgeben, weiterfahren. Jedes Mal blockiere er Verkehrsfläche, stieß Abgase aus und verursache Kosten.

Nur ein neues Ökosystem könne den Verkehrskollaps auf der letzten Meile aufhalten, so die Berater in der Studie. Demnach drohe eine Lieferlawine bis zur Mitte dieses Jahrzehnts. Sie werde weltweit auf jährlich 200 Milliarden Päckchen anschwellen.

Die Auslieferung von Paketen erzeuge Staus, Unfälle und Luftverschmutzung. Die Kosten und Probleme in deutschen Großstädten seien vergleichbar mit den USA, so Konrad von Szczepanski, einer der Studien-Autoren. Denn in München und Berlin gingen ähnlich viele Stunden im Stau verloren wie in Houston.

Lösen lasse sich dieses größte Problem mit einem einfachen Mittel, so die Berater: Jeder soll künftig seine Pakete einzeln abholen, mit einem dichten Netz aus Paket- und Annahmestationen überall dort, wo ohnehin jeden Tag viele Menschen vorbeikommen, nämlich an Bahnhöfen, Tankstellen, Kioske oder Supermärkte. Nur so sei ein Verkehrsinfarkt durch den Onlinehandel zu verhindern.

Wenn die bestellten Produkte die letzten Meter nicht mehr im Lieferwagen zurücklegten, würde laut der Analyse der Verkehr um zwei Drittel zurückgehen, die Boten mit ihren Lieferwagen in den Städten zurücklegen. Dadurch würden auch die Lieferkosten pro Paket um 15 Prozent sinken und die Kunden hätten den Vorteil, dass sie nicht mehr zu Hause sein müssten, wenn der Bote klingelt.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben