keine Bewertungen

27.07.2021    18:14 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7417   -   99

Betrunkener Seniorenroller-Fahrer in Unfall verwickelt

Friedrichshafen
      26.07.2021
      2 Fahrzeuge
      500 Euro Sachschaden
Bild

(Friedrichshafen) - Der Vorrang nicht gewährt wurde einem volltrunkenen Fahrer eines dreirädrigen Seniorenrollers am Montagabend gegen 17.30 Uhr in der Paulinenstraße.

Ein 54-jähriger BMW-Lenker wollte nach rechts in die Eberhardstraße abbiegen und übersah den 71-jährigen, der auf dem parallel verlaufenden Radweg in stadtauswärtige Richtung fuhr. Mutmaßlich aufgrund seiner Alkoholisierung konnte der Roller-Fahrer nicht rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit der hinteren Wagenseite des BMW, sodass Sachschaden von etwa 500 Euro entstand.

Bei der Unfallaufnahme ergab die Atemalkoholmessung beim 71-jährigen über 2,3 Promille, weshalb er die Beamten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten musste. Die Polizisten untersagten ihm die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Auf den BMW-Fahrer kommt, aufgrund des missachteten Vorrangs, eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zu.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben