keine Bewertungen

30.06.2020    20:04 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7030   -   214

Tettnanger CDU will B 30-Ost nicht

Bild

(Tettnang) - 75 Jahre CDU in Deutschland feierte der CDU-Ortsverband Tettnang bei der jüngsten Vorstandssitzung. Die Mitglieder tauschten sich über die wechselvolle Parteigeschichte und die Herausforderungen der Zukunft aus.

Vor der Vorstandssitzung besuchte die Runde den Walchesreuter Landwirt Uli Weber. Weber sei von der geplanten B 30-Ostvariante besonders stark betroffen. Er sieht seine berufliche Existenz gefährdet. „Es ist nicht nachvollziehbar, dass ein reiner Wirtschaftswald bei Brochenzell erhaltenswerter sein soll, als hochwertige landwirtschaftliche Böden, die unsere Nahversorgung sicherstellen“, äußerte der Kauer Ortschaftsrat Alexander Schulz.

Die CDU Tettnang will sich weiterhin gegen die B 30-Ostvariante engagieren und den künftigen Planungsprozess beim Regierungspräsidium kritisch begleiten.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben