Nachrichten

Erweiterte Suche
Sortieren    
Datum 


  
  


22 Ergebnisse zur Suche nach Molldietetunnel
< Zurück
 1  2  3
(Bericht 1 - 10 von 22 auf Seite 1 von 3)
Weiter >
Bild

16.09.2018    18:36 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsidium weist Kritik zurück

... dies so im Bundesverkehrswegeplan festgelegt sei. Außerdem stehe auch dieses Projekt im Zusammenhang mit einem anderen. Der B 32 Molldietetunnel Ravensburg und der B 312 Albaufstieg Lichtenstein sind Tunnelprojekte. Das Regierungspräsidium zieht beide Projekte vor, weil ...
Bild

12.07.2018    22:05 Uhr

 
 

keine Bewertungen

SPD hält Straßenplanungsgesellschaft für Geldverschwendung

...2022 beginnen und hat entgegen seiner im März 2018 vorgestellten Planungs-Prioritätenliste drei Projekte vorgezogen. Darunter der Molldietetunnel bei Ravensburg. Der Beschluss für die Planungsgesellschaft fiel im Ravensburger Kreistag bereits im November vergangenen Jahr...
Bild

03.04.2018    18:40 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Grüne halten B 30-Planung für Geldverschwendung

...e Straßenbau-Prioritätenliste des Landes. Nachdem diese Liste kürzlich vorgestellt wurde und die beiden wichtigsten Bauvorhaben "Molldietetunnel" und "B 30-Lückenschluss bei Enzisreute" innerhalb der nächsten sieben Jahre vom Land selber geplant werden sollen, sieht sich...
Bild

21.11.2017    20:35 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Landkreis entscheidet über Beitritt zu Planungsteam

...rsonal hat. Im Kreis Ravensburg soll der Lückenschluss der B 30 zwischen Baindt und Bad Waldsee zügig vorangetrieben werden. Der Molldietetunnel in Ravensburg wurde auf Wunsch der Stadt Ravensburg nicht in die Liste aufgenommen. Das Land solle diese Planung übernehmen. D...
Bild

29.03.2017    22:29 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Petition eingereicht: Bund soll B 30 planen

...recke bleiben. Darunter auch die B 30 bei Bad Waldsee - eines der bedeutendsten Projekte aus Sicht des Bundes. Aber auch der B 32 Molldietetunnel bei Ravensburg und viele weitere Projekte kommen nicht voran. Nicht nur das Personal ist ein Problem. Bei einigen neuen Planu...
Bild

30.10.2016    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Molldietetunnel vor Meckenbeuren befürchtet

(Tettnang / Meckenbeuren) - Beim Bürgerstammtisch der CDU mit Lothar Riebsamen ging es um Bundespolitik und Verkehrsfragen vor Ort. Für die Projekte B 30 und B 31 stehe das Geld zur Verfügung. Nun müssten die Projekte auf dem Verwaltungswege umgesetzt werden, so Riebsamen...
Bild

02.08.2016    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

B 30 bleibt vordringlich

... und die Planung aufzunehmen. Nach der aktuellen Prioritätensetzung des Bundes und den Prioritätenlisten der Region sind der B 32 Molldietetunnel bei Ravensburg und die B 30 Enzisreute - Gaisbeuren die nächsten Projekte im Südosten von Baden-Württemberg, bei denen mit der...
Bild

21.03.2016    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Region mit Verkehrswegeplan weitgehend zufrieden

...Bürgermeister Andreas Schmid.Zufrieden zeigt sich auch Ravensburgs Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp über die Einstufung des B 32 Molldietetunnel in den Vordringlichen Bedarf. "Ich freue mich sehr", so Rapp. Das Land sei nun am Zug die Planung rasch zu beginnen."Äußerst p...
Bild

17.02.2016    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Staatssekretär Barthle: Molldietetunnel im Zusammenhang mit B 30 sehen

...Norbert Barthle Ravensburg. Schwerpunkt des Informationsgesprächs mit Ravensburgs Oberbürgermeister (OB) Dr. Daniel Rapp war der "Molldietetunnel". An dem Gespräch nahmen neben Schuler auch der Erste Bürgermeister Simon Blümcke, Baubürgermeister Dirk Bastin und der Direkt...
Bild

14.12.2015    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

IHK beschließt Prioritätenliste

...B 30, Friedrichshafen - Ravensburg/Eschach mit Umfahrung Meckenbeuren2. B 31, Meersburg - Immenstaad mit Umfahrung Hagnau3. B 32, Molldietetunnel Ravensburg zur Entlastung von Ravensburg und südlicher Ortsteile sowie als Zubringer zur A 964. B 311n/B 313 Meßkirch - Sigmar...
< Zurück
 1  2  3
(Bericht 1 - 10 von 22 auf Seite 1 von 3)
Weiter >

 


Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier