05.02.2024 - 21:07 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8518
269

Unbekannte stecken Reifen in Brand

Abbildung

(Baindt) - Eine Barriere brennender Autoreifen haben bisher Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der B 30 auf Höhe des Egelsees errichtet. Die Unbekannten verteilten gegen 1 Uhr rund 30 Altreifen über die gesamte Fahrbahnbreite und setzten diese in Brand. Außerdem brachten sie mit Sprühfarbe einen Schriftzug „Unzufrieden!“ auf dem Asphalt an.

Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten den Sachverhalt, woraufhin Polizei und Feuerwehr alarmiert wurden. Die Wehrleute konnten den Brand rasch löschen. Durch die Hitzeeinwirkung entstand Sachschaden von rund 80.000 Euro an der Fahrbahndecke.

Die Polizei machte am Montag deutlich, dass „ein derartiges Handeln, bei dem neben dem Verursachen von hohem Schaden auch eine massive Gefährdung von Verkehrsteilnehmenden billigend in Kauf genommen wurde, in keinster Weise mit friedlichem Protest vereinbar ist“. Sie hat Ermittlungen eingeleitet mit dem Ziel, die Verantwortlichen zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen. Derzeit stehen die strafrechtlichen Vorwürfe eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und der Sachbeschädigung im Raum. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei Friedrichshafen unter Tel. (0 75 41) 7 01 - 0 erbeten.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Baindt) - Am Freitag ist eine Böschung an der B 30 bei Baindt in Brand geraten. Um 17.27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Der Brand breitete sich entlang der Straße und in Richtung des Rieds aus. Durch den...
Abbildung
(Baienfurt) - Zu einem Brand musste am Sonntagabend die Feuerwehr nach Baienfurt ausrücken. Gegen 19.30 Uhr geriet ein Wiesenstück entlang der B 30 zwischen Baienfurt und Bad Waldsee in Brand. Insgesamt verbrannte eine k...
Abbildung
(Laupheim) - Am Dienstag brannte bei Laupheim ein Gebäude im Solarpark Vorholz völlig aus. Ein Zeuge entdeckte den Brand, den er gegen 11.45 der Polizei meldete. Die Polizei und Feuerwehr fuhren deshalb zum Solarpark. Do...
Abbildung
(Friedrichshafen) - In einer Unterkunft in der Ravensburger Straße hat am Dienstagnachmittag ein bislang Unbekannter vermutlich mutwillig mit einem Feuerlöscher gesprüht und dadurch einen falschen Brandalarm ausgelöst....
Abbildung
(Hittelkofen) - Auf rund 400.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Brand einer umgebauten Scheune in Hittelkofen in der Nacht auf Donnerstag entstanden ist.Kurz vor 23 Uhr meldeten Zeugen der Leitstelle d...
Abbildung
(Meckenbeuren) - Zu einem Brand in einem Haus in der Ravensburger Straße ist es am Donnerstag gegen 12.30 Uhr gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit rund 30 Einsatzkräften an und löschte die Flammen. Als Ursach...