29.01.2024 - 21:07 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8516
124

Auto beschädigt und davongefahren

Abbildung

(Friedrichshafen) - Die Heckstoßstange eines auf den Parkflächen gegenüber des Romanshorner Platzes geparkten Opel hat ein Unbekannter am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr touchiert. Trotz eines Sachschadens von rund 1.500 Euro suchte der Unfallverursacher im Anschluss das Weite. Die Polizei Friedrichshafen ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und nimmt Hinweise unter Tel. (0 75 41) 7 01 - 0 entgegen.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Stuttgart) - Mehr als 1,4 Millionen Menschen in Baden-Württemberg sind außerhalb der Ballungsräume vom Lärm der Hauptverkehrsstraßen betroffen. Damit lebt auch außerhalb der Großstädte etwa jeder sechste Mensch im...
Abbildung
(Lochbrücke) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 11.30 Uhr in einem Kreisverkehr zwischen Lochbrücke und Siglishofen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.Ein 37 Jahre alter Mercedes-Lenker fuhr von der ...
Abbildung
(Laupheim / Achstetten) - Einen auffälligen Lkw-Fahrer meldete ein Zeuge der Polizei am Sonntag bei Laupheim. Kurz vor 20 Uhr war der Zeuge auf der B 30 in Fahrtrichtung Ulm unterwegs. Noch vor der Anschlussstelle Lauphei...
Abbildung
(Ulm) - In der Nacht zu Montag befuhr ein 31-jähriger Berufskraftfahrer die Überleitung von der B 28 auf die B 30 in Richtung Ulm-Wiblingen. Hier bekam der Fahrer der Sattelzugmaschine von seinem Kontrollgerät signalisi...
Abbildung
(Ulm) - Überhöhte Geschwindigkeit ist bei schweren Verkehrsunfällen nach wie vor die Unfallursache Nummer eins. Mit Verkehrssicherheitsaktionen wie dem Speedmarathon wollen Polizei, Kommunen und Landratsämter diese Unf...
Abbildung
(Unteressendorf) - Tödliche Verletzungen zog sich ein 28-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der B 30 bei Unteressendorf zu. Der junge Mann fuhr mit seinem Opel gegen 03.20 Uhr auf Höhe von Unter...