08.11.2023 - 23:13 Uhr
Franz Fischer
Nr. 8437
312

Betonschäden am Wernerhoftunnel werden saniert

Das Foto zeigt den Wernerhoftunnel in Ravensburg. Die Straße ist mit mehreren Leitbaken auf eine Spur abgegrenzt. Mehrere Autos fahren auf der einen Spur in den Tunnel

(Ravensburg) - Seit Montag, 6. November 2023, finden im Wernerhoftunnel im Zuge der B 30 zwischen den Anschlussstellen Ravensburg-Süd und Ravensburg-Nord Reparaturarbeiten an den Betondeckenträgern statt. Diese Maßnahme ist notwendig, da bei einem Anfahrunfall ein hochstehender Baggerausleger zahlreiche Betonabplatzungen an der Deckenkonstruktion verursacht hat, welche nun saniert werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Dienstag, 14. November 2023, abgeschlossen.

Während der Arbeiten ist im Tunnel in Fahrtrichtung Ulm der rechte Fahrstreifen gesperrt. Der linke Fahrstreifen steht uneingeschränkt zur Verfügung.

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die entstehenden Behinderungen.

(Foto: Regierungspräsidium Tübingen)


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Ravensburg) - Deutlich zu schnell ist am Donnerstagnachmittag ein 31-jähriger VW-Fahrer auf der Umgehungsstraße bei Ravensburg unterwegs gewesen.Der VW-Lenker befuhr gegen 13.30 Uhr die Bundesstraße 30 in Richtung Bibe...
Abbildung
(Ravensburg) - Das Regierungspräsidium Tübingen teilt mit, dass es ab Montag, 27.03.2006, bis voraussichtlich Freitag, 31.03.2006, im Wernerhoftunnel der B 30 - Ortsumfahrung von Ravensburg an der Tunneldecke in Fahrtric...
Abbildung
(Ravensburg) - Eine kleinere Massenkarambolage hat sich am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der Bundesstraße 30 im Wernerhoftunnel ereignet. Eine 60-jährige Mercedesfahrerin war auf der Bundesstraße in Richtung S�...