keine Bewertungen

14.03.2022    20:36 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7697   -   186

Motorradraser auf der B 30 gestoppt

Bild

(Ravensburg) - Mit Beginn des Frühlings sind nicht nur wieder zunehmend Fahrradfahrer und Motorradlenker unterwegs, auch die Motorradstaffel der Verkehrspolizei ist wieder aktiv. Mit ihren Videoaufzeichnungen während der Fahrt ahnden sie zu schnelle Verkehrsteilnehmer und haben am Sonntag im Raum Ravensburg einige Temposünder gestoppt.

Auf der B 30 in Richtung Ulm kontrollierten sie den 31-jährigen Lenker eines Mercedes AMG, der bei erlaubten 120 km/h und später 100 km/h über längere Zeit mit rund 165 km/h unterwegs war. Auch einen 24-jährigen Motorradfahrer stoppten die Beamten auf der B 30. Er war statt den erlaubten 100 km/h mit etwa 160 km/h unterwegs. Ein 33-jähriger BMW-Lenker übertrumpfte beide, statt den erlaubten 120 km/h hatte er 190 km/h auf dem Tacho. Im Wernerhoftunnel, wo die Geschwindigkeit auf 100 km/h reduziert ist, verringerte er sein Tempo nicht.

Auf die Fahrer kommend Fahrverbote, Eintragungen im Verkehrssünderregister und empfindliche Bußgelder zu.


 Quelle   |  
 -

  0 Kommentare

Kommentar schreiben