keine Bewertungen

14.11.2020    21:21 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7149   -   64

Warnbaken in Überleitung umgefahren

Ulm
      13.11.2020
      1 Fahrzeuge
Bild

(Ulm) -Am späten Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall von Ulm-Wiblingen kommend in der Überleitung von der B 30 auf die B 28 in Fahrtrichtung Senden. Hierbei wurden von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer insgesamt 4 Warnbaken umgefahren, die teilweise auf der Fahrbahn liegen blieben. Der Unfallverursacher flüchtete. Am Unfallort wurden Fahrzeugteile aufgefunden, die mutmaßlich vom Verursacherfahrzeug stammen.

Die Autobahnpolizei Günzburg bittet unter Telefon (0 82 21) 9 19 - 311 um Zeugenhinweise.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben