keine Bewertungen

02.08.2017    20:16 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 5941   -   145

Unfallverursacher nach Verfolgung festgenommen

Sickenried
      01.08.2017
      2 Fahrzeuge
Sickenried
      01.08.2017
      2 Fahrzeuge
Untereschach
      01.08.2017
      1 Fahrzeuge
Bild

(Sickenried / Oberzell) - Nachdem ein 32-jähriger Mann am Dienstag, gegen 11.30 Uhr, auf der Bundesstraße 30 auf Höhe Sickenried einen Verkehrsunfall verursachte und flüchtete, hat die Polizei, die den Mann stellen und vorläufig festnehmen konnte, Ermittlungen wegen des Verdacht des Diebstahls, Unbefugter Ingebrauchnahme eines Autos, Straßenverkehrsgefährdung, Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 32-jährige, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, unerlaubt mit einem Auto einer Bekannten aus dem Landkreis Sigmaringen über den Bodenseekreis in Richtung Ravensburg gefahren und hatte auf der B 30 einen Auffahrunfall mit Sachschaden verursacht.

Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, touchierte bei einem Wendemanöver den Pkw eines weiteren Verkehrsteilnehmers und flüchtete in Richtung Untereschach, wo er einen Absperrpfosten überfuhr. Kurz darauf konnte der Flüchtende im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen von einer Polizeistreife im Bereich Oberzell in dem Fahrzeug gestellt und nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß vorläufig festgenommen werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von über 1,9 Promille, weshalb auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine ärztliche Blutentnahme veranlasst wurde. Zudem fanden die Polizisten bei der Durchsuchung des Mannes zirka ein Gramm Amphetamin.

Personen, die durch die Fahrweise des Tatverdächtigen gefährdet wurden oder sonst sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg unter Tel. (07 51) 8 03 - 33 33 zu melden.

(Aus dem Bericht des Polizeipräsidium Konstanz)


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben