04.05.2017 - 19:00 Uhr
Franz Fischer
Nr. 5824
437

Feldwegüberführung bei Bad Waldsee wird saniert

Abbildung
(Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen hat am 2. Mai 2017 mit der Sanierung der Feldwegüberführung über die B 30 im Zuge des Rotkreuzwegs in Bad Waldsee begonnen. Die Erhaltungsmaßnahme wird in zwei Bauabschnitten ausgeführt.

Im ersten Bauabschnitt werden seit Dienstag die Bauwerkskappen, der Fahrbahnbelag und die Abdichtung des Überbaus sowie das Geländer erneuert. Von diesen Arbeiten, die rund drei Monate dauern, ist die Zufahrt zum Friedhof am Schorren betroffen. Der motorisierte Verkehr wird in dieser Zeit über die Richard-Wagner-Straße, die Wolfegger Straße und die Verbindungswege zwischen Neuurbach über Wolpertsheim zum Friedhof umgeleitet. Fußgänger können die Brücke mit Ausnahme weniger Tage während der gesamten Bauzeit überqueren.

Ab Anfang August 2017 werden in einem zweiten Bauabschnitt über die Dauer von acht Wochen Arbeiten an der Brückenuntersicht ausgeführt. Dabei werden z. B. vorhandene Betonschäden beseitigt, Risse verpresst und die teilweise defekten Brückenlager repariert. Während der Arbeiten wird auf der B 30 eine halbseitige Verkehrsführung mit Ampelregelung eingerichtet.

Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 300.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Das Regierungspräsidium bittet für die sich aus den Arbeiten ergebenden Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis.

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Tübingen) – „Mit hohen Investitionen von Bund und Land in den Neu- und Ausbau von Bundes- und Landesstraßen, in deren Erhaltung sowie in Radwege wird das Regierungspräsidium auch in diesem Jahr die Verkehrsinfrastr...
Abbildung
(Tübingen) – „Mit hohen Investitionen von Bund und Land in den Neu- und Ausbau von Bundes- und Landesstraßen, in deren Erhaltung sowie in Radwege wird das Regierungspräsidium auch in diesem Jahr die Verkehrsinfrastr...
Abbildung
(Ravensburg) - Aufgrund von Elektroarbeiten über die Schussen und die B 30 wird am Dienstag, 8. August die B 30 zwischen den Anschlussstellen Ravensburg-Nord und Ravensburg-Süd von 8 bis 17 Uhr in beide Richtungen voll g...
Abbildung
(Tübingen) - Das Regierungspräsidium Tübingen plant im Jahr 2023 zahlreiche Straßenbaumaßnahmen auf den Bundes- und Landesstraßen in den Landkreisen Ravensburg und Sigmaringen sowie im Bodenseekreis durchzuführen un...
Abbildung
(Tübingen) - Das Regierungspräsidium Tübingen plant im Jahr 2023 zahlreiche Straßenbaumaßnahmen auf den Bundes- und Landesstraßen im Alb-Donau-Kreis, im Stadtkreis Ulm und im Landkreis Biberach durchzuführen und das...
Abbildung
(Tübingen) - Das Regierungspräsidium Tübingen wird im Jahr 2022 im Bodenseekreis und den Landkreisen Ravensburg und Sigmaringen zahlreiche Straßenbaumaßnahmen auf den Bundes- und Landesstraßen durchführen und das Ra...