keine Bewertungen

17.03.2017    17:44 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 5761   -   103

Brücke bei Bad Waldsee wird saniert

Bild
(Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen beabsichtigt die Brücke des Rotkreuzweges über die B 30 bei Bad Waldsee zu sanieren. Die Sanierung der Brücke soll im April beginnen und sechs Monate dauern. Innerhalb dieser Zeit muss die B 30 für voraussichtlich acht Wochen halbseitig gesperrt werden. Darüber informierte Bürgermeister Roland Weinschenk die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Technik in der jüngsten Sitzung.

Nach aktueller Planung wird die Brücke voraussichtlich von Ende April bis Oktober saniert. Bei ähnlichen Bauarbeiten in den letzten Jahren kam es jedoch teilweise zu Verzögerungen um bis zu drei Monate. Während der Arbeiten ist der Rotkreuzweg über die Brücke für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Jedoch können, bis auf wenige Tage, Fußgänger die Brücke nutzen. Es ist eine Umleitung über die Richard-Wagner-Straße, Wolfegger Straße und die Verbindungswege zwischen Neuurbach über Wolpertsheim zum Friedhof vorgesehen. Für den City Bus wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die B 30 muss zwischen den Ausfahrten Bad Waldsee-Nord und -Süd im Bereich der Brücke voraussichtlich für etwa acht Wochen halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird dann mit einer Ampel geregelt.

 Quelle   |  
 Tags: Brücke  Waldsee 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben