keine Bewertungen

23.12.2013    23:59 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 4354   -   61

Pressedienst der Polizei ändert sich

Bild
(Stuttgart) - im Zuge der zum Jahreswechsel wirksam werdenden Strukturreform der Polizei in Baden-Württemberg ergeben sich Änderungen beim Pressedienst. Konkret handelt es sich um die Mitteilung und den Versand der Presseberichte der Polizei.

Ab dem 1. Januar 2014 nutzen die Polizeidienststellen in Baden-Württemberg für den Versand ihrer Pressemitteilungen die Dienste des Anbieters news aktuell. Einem Tochterunternehmen der Deutschen Presse Agentur dpa.

Das bisherige Presseportal der Polizei Baden-Württemberg wird mit der Umstellung zum Jahreswechsel komplett abgeschaltet. Die Adresse "http://presse.polizei-bwl.de" ist dann nicht mehr gültig und aufrufbar.

Die Pressemitteilungen werden zukünftig unter der Adresse bereitgestellt. Die bisher bei der Polizei registrierten Empfänger von Pressemitteilungen erhalten nach wie vor eine Benachrichtigung per E-Mail. Die Polizei wird zukünftig einen Link zur Pressemitteilung versenden.

(Aus dem Polizeibericht Ravensburg)

  0 Kommentare

Kommentar schreiben