keine Bewertungen

13.01.2021    20:11 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7202   -   35

41-jähriger schleudert gegen Leitplanke

Ulm
      12.01.2021
      1 Fahrzeuge
      6.000 Euro Sachschaden
Bild

(Ulm) - Auf der Überleitung von der B 30 auf die B 28 am Dreieck Neu-Ulm kam es Dienstagnacht zu einem Unfall, wobei rund 6.000 Euro Sachschaden entstand. Nach Mitteilung der Autobahnpolizei Günzburg war ein 41-jähriger im Rahmen eines Fahrstreifenwechsels, kurz vor Mitternacht, bei nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und alleinbeteiligt gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Der Mann blieb unverletzt.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben