keine Bewertungen

04.05.2020    20:58 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6979   -   140

Fünf Fahrverbote auf der B 30 neu

Bild

(Oberzell) - Auf der Bundesstraße 30 hat die Verkehrspolizei am Sonntagabend auf Höhe von Oberzell eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Im Zeitraum zwischen 18 Uhr und 20 Uhr kontrollierten die Beamten in südlicher Fahrtrichtung. Dabei wurden elf Fahrer festgestellt, die jeweils mit mehr als 21 km/h über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h deutlich zu schnell unterwegs waren und jetzt mit einer Anzeige zu rechnen haben. Auf fünf der Fahrer kommt außerdem ein Fahrverbot zu. Trauriger Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit gemessenen 149 km/h unterwegs war.


 Quelle   |  
 -

  0 Kommentare

Kommentar schreiben