keine Bewertungen

05.03.2020    19:44 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6943   -   109

Skoda gerät auf Verkehrsinsel

Bild

(Ravensburg) - Sachschaden von rund 2.000 Euro ist am Mittwochabend gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Zubringer der B 30 bei Berg entstanden.

Ein 34-jähriger hatte mit seinem Renault zunächst die B 30 von Süden kommend befahren und diese an der Ausfahrt Ravensburg-Nord verlassen. Nach dem Überfahren der dortigen Brücke wollte er wieder nach links über den Zubringer auf die Bundesstraße auffahren. Hierbei kam ihm ein 35-jähriger Skoda-Fahrer aus Richtung Berg entgegen, der seinen Angaben zufolge nach links ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern, und deshalb mit den rechten Rädern auf die dortige Verkehrsinsel geriet. Wie der 34-jährige angab, habe er auf dem Linksabbiegestreifen gestanden und sei nicht auf die Gegenfahrspur gekommen. Personen, die den Hergang des Unfalls beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg unter Tel. (07 51) 8 03 - 33 33 zu melden.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben