keine Bewertungen

14.10.2019    19:18 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6801   -   351

VW übersieht Motorrad

Bild

(Ravensburg) - Die Missachtung von Verkehrsregeln durch beide Unfallbeteiligte war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr auf der Bundesstraße 33 im Bereich der Auffahrt Ravensburg-Süd auf die Bundesstraße 30 ereignete.

Der 52-jährige Lenker eines VW Sharan wartete in einem Fahrzeugrückstau. Da er sich bei der vorhergehenden Ampel falsch eingeordnet hatte, entschloss er sich zu einem Wendemanöver über eine Sperrfläche. Hierbei übersah er den 49-jährigen Lenker eines Kraftrades, der die Fahrzeugkolonne über die Sperrfläche überholte, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Lenker des Motorrades stürzte von seiner Maschine über die Motorhaube des VW Sharan auf die Fahrbahn und wurde hierbei leicht verletzt. An den beiden an dem Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von 16.000 Euro.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben