Planung Eschach - Friedrichshafen


Hauptprojekt
B 30 Ravensburg/Eschach - Friedrichshafen
Umfahrung Meckenbeuren
Keine Teilprojekte

 
Planung Eschach - Friedrichshafen

2-bahniger Neubau der B 30 mit insgesamt 4 Fahrstreifen

Projekt-Nr. BVWP 2030: B030-G10-BW
BVWP 2003: BW6513, 08897239 00
 
Teilprojekte Keine Teilprojekte
 
Ersatzplanung Keine Ersatzplanung
 
Lage TK 8223, TK 8322, TK 8323
Baden-Württemberg
Region Bodensee-Oberschwaben
Landkreis Ravensburg und Bodenseekreis
 
Zuständigkeit Regierungspräsidium Tübingen
 
Länge Je nach Trasse 11,5 - 17,0 km
 
Baukosten 152,0 - 167,0 Mio. Euro (Stand: 2017)
111,8 - 150,0 Mio. Euro (Stand: 2015)
            144,5 Mio. Euro (Stand: 2013)
              47,0 Mio. Euro (Stand: 2005)
 
Baubeginn 1836
Korrektion der Staatsstraße 49 von Ravensburg nach Friedrichshafen auf den Markungen Eschach, Liebenau und Meckenbeuren bis zum Herrschaftswald.
1-bahnig, schmale Fahrbahn (8,7 km) Ausbau als St 49
 
1842
Korrektion der Staatsstraße 49 von Lochbrücke nach Friedrichshafen. Neubau von Lochbrücke bis Sibratshaus.
1-bahnig, schmale Fahrbahn (3,6 km) als St 49
 
1931
Ortsumfahrung Senglingen
1-bahnig, schmale Fahrbahn (0,5 km) als St 49
 
1950er Jahre
1-bahnig, 2-streifig (12,8 km) Ausbau als B 30
 
1981
Verlegung bei Tettnang
1-bahnig, 2-streifig (6,4 km) als B 467
  
1990er Jahre
Umbau der Ortsdurchfahrt Meckenbeuren
1-bahnig, 2-streifig (0,6 km) Rückbau als B 30
 
Verkehrsfreigabe 1841
Korrektion der Staatsstraße 49 von Ravensburg nach Friedrichshafen auf den Markungen Eschach, Liebenau und Meckenbeuren bis zum Herrschaftswald.
1-bahnig, schmale Fahrbahn (8,7 km) Ausbau als St 49
 
1850
Korrektion der Staatsstraße 49 von Lochbrücke nach Friedrichshafen. Neubau von Lochbrücke bis Sibratshaus.
1-bahnig, schmale Fahrbahn (3,6 km) als St 49
 
1936
Ortsumfahrung Senglingen
1-bahnig, schmale Fahrbahn (0,5 km) als St 49
 
1984
Verlegung bei Tettnang
1-bahnig, 2-streifig (6,4 km) als B 467
 
1950er Jahre
1-bahnig, 2-streifig (12,8 km) Ausbau als B 30
 
1990er Jahre
Umbau der Ortsdurchfahrt Meckenbeuren
1-bahnig, 2-streifig (0,6 km) Rückbau als B 30
 
Status Seit Beginn der Planung im Jahr 1806 ist bis heute nicht ein Teilabschnitt vollständig in der Planung der Bundesrepublik Deutschland fertiggestellt. Realisiert wurden bis heute ausschließlich Zwischenlösungen.
 
Die Maßnahme befindet sich in Planung durch die Straßenbauverwaltung des Landes Baden-Württemberg.



Letzte Aktualisierung: 08. März 2021
Seite erstellt am: 03. März 2021