keine Bewertungen

05.07.2018    19:45 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6292   -   227

Frau kracht ins Heck

Ulm
      04.07.2018
      1 Verunglückte
               1 Leichtverletzte
      2 Fahrzeuge
      5.000 Euro Sachschaden
Bild

(Neu-Ulm) - Bei einem Auffahrunfall am Autobahndreieck Neu-Ulm verletzte sich am frühen Mittwochabend eine Frau leicht. Die 21-jährige fuhr auf der Überleitung der B 30 auf die B 28 in Fahrtrichtung Ulm. Auf dem linken Fahrstreifen musste ein vorausfahrender Wagen verkehrsbedingt abbremsen, was die Frau zu spät erkannte und in dessen Heck krachte. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 5.000 Euro an.


 Quelle   |  
 Tags: Ulm  Frau  Heck  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben