10.11.2022 - 19:50 Uhr
Franz Fischer
Nr. 7992
93

80-jähriger verursacht Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Gaisbeuren
      09.11.2022
      3 Verunglückte
               1 Schwerverletzte
               2 Leichtverletzte
      4 Fahrzeuge
      25.000 Euro Sachschaden
Gaisbeuren
      09.11.2022
      1 Fahrzeuge
Abbildung
 

(Gaisbeuren) - Drei verletzte Personen und ein Sachschaden von insgesamt etwa 25.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, an dem am Mittwochnachmittag gegen 17.30 Uhr auf der B 30 zwischen Bad Waldsee und Gaisbeuren vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Der 80-jährige Fahrer eines Skoda fuhr aus noch unbekannter Ursache auf den Peugeot einer 18-jährigen auf. In der Folge wurde der Peugeot auf einen BMW und dieser auf einen Ford aufgeschoben.

Durch den Aufprall wurde der Unfallverursacher schwer verletzt, die Fahrerin des Peugeot und ihre 19 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich leicht. Alle drei wurden durch einen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die übrigen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Am Skoda und Peugeot entstand durch die Kollision wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Infolge des Verkehrsunfalls staute sich der Verkehr in beide Richtungen. Der Fahrer eines Sattelzugs wollte den Stau umfahren und versuchte über einen Grünstreifen auf die Nebenstrecke in Richtung Bad Waldsee zu gelangen. Hierbei fuhr sich das Fahrzeug in einer Vertiefung fest und blockierte den Verkehr zusätzlich. Ein Abschleppdienst kümmerte sich auch um dieses Fahrzeug.


  0 Kommentare

Kommentar schreiben

Abbildung
(Bad Waldsee) - Die „Initiative B30“ informiert in einer Sonderausgabe der Zeitung „B30 Insider“ über den Ablauf des Planungsverfahrens der kürzlich begonnenen B 30-Planung bei Gaisbeuren und Enzisr...
Abbildung
(Gaisbeuren) - Sachschaden von insgesamt etwa 11.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen gegen 6.45 Uhr auf der B 30 in Gaisbeuren ereignet hat.Die 31-jährige Fahrerin eines Audi übersah be...
Abbildung
(Bad Waldsee) – Der Gemeinderat Bad Waldsee beschloss am Montag die erste Fortschreibung des Lärmaktionsplans Bad Waldsee. Der Beschluss fiel mit großer Mehrheit.Die Fortschreibung des Lärmaktionsplans sieht vor alle...
Abbildung
(Tübingen / Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen hat mit den Planungen zu den Ortsumgehungen Enzisreute und Gaisbeuren im Zuge der B 30 begonnen.„Wider vieler Gerüchte und entsprechend des seit 2018 bekann...
Abbildung
(Tübingen / Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen lässt derzeit den Fahrbahnbelag der B 30 zwischen dem Egelsee und Gaisbeuren auf einer Länge von rund viereinhalb Kilometern erneuern. In diesem Zuge sollten ursp...
Abbildung
(Berlin) - Der Bundestagsabgeordnete Axel Müller kann sich dem Eindruck nicht verwehren, dass die Ampel-Koalition in Berlin an einer Streichung der Ortsumfahrungen an der B 30 für Enzisreute und Gaisbeuren arbeitet. Konkre...