keine Bewertungen

22.10.2020    20:18 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 7128   -   270

Lkw fährt auf Stauende auf

Untereschach
      22.10.2020
      4 Verunglückte
               4 Leichtverletzte
      4 Fahrzeuge
      25.000 Euro Sachschaden
Bild

(Untereschach) - Vier Leichtverletzte und über 25.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 7.15 Uhr auf der B 30 bei Untereschach ereignet hat.

Der 61-jährige Fahrer eines Lkw-Kippers erkannte im Kurvenbereich der einbahnigen Strecke zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Um ein Auffahren auf den Renault einer 36-jährigen zu verhindern, lenkte er sein Gefährt nach rechts in die Wiesenböschung. Dennoch prallte er mit der linken Fahrzeugfront gegen den Pkw und schob diesen auf den VW einer 27-jährigen. Im weiteren Verlauf wurde der Renault nach links auf die Gegenfahrspur geschoben und prallte dort mit einem entgegenkommenden Sprinter zusammen.

Alle vier Insassen der Fahrzeuge erlitten durch den Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Einsatzmaßnahmen war die B 30 in beide Richtungen gesperrt, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam, die bis gegen 10 Uhr andauerten.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben