keine Bewertungen

21.08.2019    18:13 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6751   -   277

B 30 bei Hochdorf wegen Bauarbeiten gesperrt

Bild

(Hochdorf) - Ab Mittwoch, 28. August 2019 lässt das Regierungspräsidium Tübingen auf einer Länge von rund 3,8 Kilometer den schadhaften Fahrbahnbelag der B 30 zwischen der Abfahrt Hochdorf und der Ausfahrt Appendorf erneuern. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sind die Arbeiten voraussichtlich am Freitag, 13. September 2019 abgeschlossen.

Die Maßnahme ist aufgrund diverser Fahrbahnschäden, wie Unebenheiten, Verdrückungen und Rissbildung, erforderlich. Sie dient der Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Substanzerhaltung der Straßeninfrastruktur.

Während der Bauarbeiten ist die B 30 zwischen den Ausfahrten Hochdorf und Appendorf in beide Richtung voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Ravensburg wird bei Appendorf aus und über Ingoldingen und Unteressendorf zurück zur B 30 umgeleitet. Die Umleitung in Richtung Biberach erfolgt ab der Abfahrt Hochdorf durch Hochdorf, Schweinhausen und Appendorf zur B 30.

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Baumaßnahme entstehenden Verkehrsbeschränkungen.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben