keine Bewertungen

10.08.2019    19:57 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6739   -   125
bearbeitet 12.08.2019    19:12 Uhr von Franz Fischer

Urlauber bei Oberessendorf schwer verunglückt

Oberessendorf
      10.08.2019
      5 Verunglückte
               1 Tote
               4 Schwerverletzte
      2 Fahrzeuge
Bild

(Oberessendorf) - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr, auf der B 30 bei Oberessendorf. Eine Urlauberfamilie wurden teils schwer verletzt, ein Fahrzeuginsasse verstarb.

Kurz nach 14.30 Uhr, fuhr eine vierköpfige Familie auf der B30 aus Richtung Bad Waldsee kommend in Richtung Biberach. Bei Oberessendorf kam ihnen ein Auto mit Wohnwagen entgegen. Aus bisher unbekannter Ursache kam der VW Golf in der langgezogenen Kurve mit seinem Wohnanhänger auf die Gegenfahrbahn und kollidierte auf Höhe der Firma Schwaben Torbau frontal mit dem entgegenkommenden VW Bus der Familie. Dabei wurden mehrere Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren Oberessendorf, Eberhardzell und Biberach/Riß mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Die Eltern im Alter von 51 Jahren sowie die Kinder im Alter von 13 und 9 Jahren wurden schwer verletzt. Der Familienvater erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 59-jährige Unfallverursacher wurde in seinem VW-Golf ebenfalls schwer verletzt. Die Verletzten wurden in mehrere Kliniken aufgenommen. Im Einsatz waren mehrere Notärzte, zwei Rettungshubschrauber und Rettungswagen.

Das Unfallgeschehen wurde durch mehrere Zeugen unmittelbar wahrgenommen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Ravensburg wird ein Unfallgutachten erstellt. Während der Unfallaufnahme und den Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B 30 in beiden Fahrtrichtungen gesperrt, die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Die Straßenmeisterei des Landkreises war ebenfalls vor Ort.


 Quelle   |  
 Tags: Oberessendorf  VW  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben