keine Bewertungen

08.02.2019    18:55 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6507   -   238

Auffahrunfall am Ausbauende

Baindt
      07.02.2019
      1 Verunglückte
               1 Leichtverletzte
      3 Fahrzeuge
      14.000 Euro Sachschaden
Bild

(Baindt) - Ein leicht verletzter Verkehrsteilnehmer, zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und ein Gesamtsachschaden von rund 14.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf der B 30 ereignet hat.

Ein 24-jähriger VW-Lenker befuhr die Bundesstraße von Weingarten kommend in Richtung Ulm. Am Ausbauende nördlich von Baindt fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit auf das Heck eines vorausfahrenden 49-jährigen Ford-Lenkers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den VW eines 67-jährigen Mannes geschoben. Bei dem Unfall verletzte sich der 24-jährige leicht. Sein Fahrzeug und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


 Quelle   |  
 Tags: Baindt  Ausbauende  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben