keine Bewertungen

18.01.2019    18:37 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6494   -   194

19-jähriger schleudert gegen Tunnelwand

Ravensburg
      17.01.2019
      2 Fahrzeuge
Bild

(Ravensburg) - Sachschaden von mehreren tausend Euro ist am Donnerstagnachmittag gegen 13.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 30 beim Wernerhof-Tunnel entstanden.

Der 19-jährige Lenker eines Pkw hatte auf dem zweispurigen Teilstück vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln wollen und hierbei einen auf dem linken Fahrstreifen befindlichen 35-jährigen Autofahrer übersehen. Der junge Mann streifte leicht das Fahrzeug des Geschädigten und lenkte danach zu stark nach rechts, weshalb er ins Schleudern geriet und mit dem rechten Vorderrad gegen die Bordsteinkante prallte. Danach schleuderte das Auto gegen die Tunnelwand und kam schließlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

Während die Unfallbeteiligten unverletzt blieben, musste das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug des 19-jährigen vom Abschleppdienst geborgen werden. Wegen der Gefahr auslaufender Betriebsstoffe war auch die Freiwillige Feuerwehr Ravensburg im Einsatz.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben