keine Bewertungen

26.10.2018    20:35 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6419   -   172

19-jährige verursacht Unfall mit zwei Verletzten

Baindt
      26.10.2018
      2 Verunglückte
               2 Schwerverletzte
      3 Fahrzeuge
      35.000 Euro Sachschaden
Bild

(Baindt) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr auf der B 30 bei Baindt sind zwei Pkw-Lenker verletzt worden. Es entstand Sachschaden von rund 35.000 Euro an drei beteiligten Fahrzeugen.

Die 19-jährige Honda-Lenkerin fuhr hinter einem slowenischen Sattelzug an der Anschlussstelle Baindt in Fahrtrichtung Bad Waldsee auf die B 30 ein. Dabei wollte sie direkt vom Beschleunigungsstreifen zügig über den rechten Fahrstreifen auf den linken Fahrstreifen wechseln. Doch dabei übersah sie einen herannahenden 62-jährigen Skoda-Lenker. Die Fahrzeuge prallten zusammen, dabei wurde der Honda nach vorne katapultiert, schleuderte gegen das Heck des Sattelzuganhängers und prallte anschließend noch gegen die Mittelschutzplanke. Der Skoda-Fahrer prallte ebenfalls gegen den Sattelzug-Anhänger.

Die 19-jährige wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Der Skoda-Fahrer verzichtete auf eine stationäre Behandlung. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Am Lastzug-Anhänger beträgt die Schadenshöhe rund 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 30 halbseitig gesperrt.


 Quelle   |  
 Tags: Baindt  Skoda  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben